Home » Allgemein » Ken Block Drift Videos

Ken Block Drift Videos

In der Fahrschule haben wir gelernt ein Auto richtig im Straßenverkehr zu bewegen. Alles völlig unspäktakulär und gesittet. Natürlich gibt man an der Ampel auch mal richtig Gas und möchte der Erste sein und auch auf der Autobahn läßt es der Ein oder Andere mal richtig krachen.

Es gibt aber auch Leute, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Ihr Auto ständig am Limit zu bewegen. Einer davon ist Ken Block ein Mann, den man zu Recht als Driftkönig bezeichnet. Für Ihn und seine Stunts werden auch ganz gern mal ganze Straßenzüge abgesperrt, damit er sein Können beweisen kann.

In San Francisco konnte Ken Block mal so richtig mit seinem Ford Fiesta aufdrehen. Wenn man sich seine Videos so anschaut, kommt man schwer aus dem Staunen heraus.

Hier ein sehr spektakuläres Vidoe mit dem Titel:

DC SHOES: KEN BLOCK’S GYMKHANA FIVE:
ULTIMATE URBAN PLAYGROUND; SAN FRANCISCO

Auch Los Angeles ist nicht vor Ken Block und seinem Auto sicher. Mit einem 1965 Ford Mustang zeigt er mal so richtig, was Tango ist. Allein der Sound und das Aussehen des Ford Mustangs sind schon atemberaubend.

Ken Block lässt es im Video so richtig qualmen und hat mit Sicherheit den ein oder anderen Satz Reifen verfeuert. Driften ist seine Leidenschaft und das stellt er eindrucksvoll unter Beweis. Aber seht selbst, wie haarscharf er an Kanten, Brücken und Gebäuden entlang driftet. WAHNSINN!!!

Hier Ken Block´s Video aus Los Angeles mit dem Namen:

[HOONIGAN] KEN BLOCK’S GYMKHANA SEVEN: WILD IN THE STREETS OF LOS ANGELES

Wer nicht genug von Ken Block und seinen waghalsigen Manövern bekommen kann, schaut sich am Besten seinen YouTube Kanal an. Hier findet Ihr Tonnen an Material und könnt einmal mehr schauen, wie man ein Auto am absoluten Limit bewegt.

» YouTube Kanal von Ken Block

Check Also

autounfall-kfzversicherung-kuendigen

So einfach KFZ Versicherung kündigen

Ein Großteil der deutschen Haushalte und Unternehmen verfügt über ein oder mehrere Fahrzeuge, die allesamt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.